10 gute Gründe warum Du Online Feldenkrais Stunden ausprobieren solltest

Es ist nie zu spät, etwas Neues zu lernen und alte Glaubenssätze über Bord zu werfen. Das gilt besonders für die vielen Vorbehalte bezüglich Online Feldenkrais Kurse, der Nutzung eines Computers für gesundheitliche Belange und persönliches Wohlbefinden.

Kürzlich hat eine begeisterte Teilnehmerin meiner Online Kurse von den Vorbehalten berichtet, die andere Feldenkrais Studenten gegenüber dem Online Format haben. Sie hatte ihnen in einem Feldenkrais Workshop in München von ihren positiven Erfahrungen berichtet und war erstaunt, dass Zoom Stunden für viele nicht in Frage kämen. Eigene Erfahrung hätten sie aber nicht. 

Wenn man sich allerdings anschaut, wie Moshé Feldenkrais seine Methode bekannt gemacht hat, so stößt man auf zwei sehr erfolgreiche Radio Programme. Schon 1969 brachte Franz Wurm, ein guter Freund von Moshè, eine Serie von “Bewusstheit durch Bewegungs”-Lektionen in das Schweizer Radio DRS.. Ab November 1974 begann die “Israeli Defence Force” in ihrer Radiostation Galei Zahar eine wöchentliche “Awareness Through Movement” Stunde zu senden.  

Auch in seinem San Francisco Training (18 Juni 1975) spricht Moshé Feldenkrais von seinem Traum, möglichst viele Menschen auf einmal zu erreichen. Zu diesem Zeitpunkt war es Telstar und zu teuer. Das wäre wie beim Radio auch nur eine Kommunikation in eine Richtung gewesen. 

Heute haben wir das Internet und Zoom ermöglicht uns, in beide Richtungen zu kommunizieren. Dank der Technologie kann ich Euch sogar sehen und darauf achten, dass ihr auf Euch aufpasst. Nach der Stunde gibt es Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch. Alles Dinge, die bei einem Radioprogramm wegfallen. 

Hier noch viele andere gute Gründe, die für Online Feldenkrais Kurse sprechen:

  1. Der zusätzliche Zeitaufwand ist sehr gering, denn Dein Feldenkrais Studio ist bei Dir zu Hause.
  2. Unschlagbar kostengünstig, denn es fallen für Dich keine Transportkosten (z. B. Benzin, öffentlicher Nahverkehr, Parkgebühr) an. So kannst Du unschöne Überraschungen vermeiden.
  3. Falls Dir mal etwas dazwischen kommt, kannst Du problemlos auf einen anderen Wochentag ausweichen.
  4. Wenn Du gerne den Lernerfolg intensivieren möchtest, kannst Du die Audio-Aufnahmen der Stunde erwerben und erneut genießen.
  5. Auch in der Urlaubszeit musst Du nicht auch Feldenkrais verzichten, denn Internet gibt es ja fast überall. 
  6. Corona hin oder her, die virtuellen Türen sind immer für Dich offen.
  7. Endlich kannst Du auch mit Deinen FreundINNen von nah und fern zusammen Lernen. Gemeinsame Erfahrungen verbindet auf besondere Art und Weise.
  8. Feldenkrais Stunden können ungewöhnliche Effekte haben. Wenn eine Stunde besonders anstrengend war, kann man es sich gleich mit einem Tee auf dem Sofa gemütlich machen und muss nicht erst nach Hause fahren.
  9. Freie Wahl bei Speisen und Getränken (naja, Alkohol ist vor der Feldenkrais Stunde tabu). Du kannst so viel Knoblauch und Bohnen essen wie Du magst. 
  10. Deine Haustiere sind herzlich willkommen. Kein schlechtes Gewissen, dass man nicht genügend Zeit mit ihnen verbringt.

Wer sich selber überzeugen möchte und noch nie in einem meiner Online Feldenkrais Kurse war, den lade ich herzlich zu einer kostenlosen Schnupperstunde* ein. Schreibe mir eine Email an info@movingexperience.eu und wir verbeinbaren einen Termin. Du kannst bei einer der live Online Gruppenstunden Move Better / Stay Mobile / Feldenkrais am Mittwoch / Feldenkrais am Freitag teilnehmen.

* Das Angebot gilt allerdings nur für neue Online Feldenkrais TeilnehmerInnen.

Weitere Informationen zu Feldenkrais

Bewusstheit durch Bewegung - Feldenkrais auf Zoom

Das Feldenkrais Online Programm

Feldenkrais von zu Hause ist wohltuend, zeitsparend und tut einfach gut. Mein kommendes Feldenkrais Programm enthält wieder viele wohltuende Bewegungslektionen. Wir starten ab dem 10. Mai …
Feldenkrais Literatur

Feldenkrais Literatur auf Deutsch

Auch auf dem deutschen Buchmarkt finden sich zahlreiche Bücher von Moshé Feldenkrais und über seine Feldenkrais Methode. Unter anderem von Autoren wie Alfons Grabher, Thomas Hanna, Frank …